Gerd Fröhlich - unabhängiger Kandidat 

für die Bürgermeister-Stichwahl am 21.11. in Gudensberg

Liebe Gudensbergerinnen und Gudensberger,

23.11.2021

Leider hat es nicht gereicht. Ich hätte mir wirklich gewünscht, die Möglichkeit zu bekommen, Gudensberg mit Ihnen und Euch einen Schritt voranzubringen.

Aber so ist Demokratie und das ist auch gut so!

Ich möchte mich bei ALLEN für die Unterstützung auf dieser spannenden Reise der letzten Wochen bedanken - Das war wirklich nicht selbstverständlich!

Danke auch an jeden einzelnen Wähler und jede einzelne Wählerin, die Ihr Kreuz für Sina Best, Karsten Heyner und mich gesetzt haben - Denn Wahlrecht ist nicht selbstverständlich und es ist wirklich schade, dass nur jeder zweite in Gudensberg Gebrauch davon gemacht macht.

Außerdem möchte ich Sina Best zum Wahlsieg gratulieren sowie ihr und Karsten Heyner alles Gute für die Zukunft wünschen.

Ich hoffe wir sehen uns alle bald wieder in Gudensberg.

Ihr und Euer Gerd Fröhlich

Interview Gerd & Hanna Teil 2 - jetzt online 💪🏻 

20.11.2021

Hier seht Ihr den zweiten Teil vom Interview mit Hanna Griesel

MORGEN GERD FRÖHLICH WÄHLEN!

#Bürgermeisterfüralle

#BürgermeisterfürGudensberg

#Stichwahl

#Unabhängig

#jetztzählts

Interview Gerd & Hanna Teil 1 - jetzt online 💪🏻 

20.11.2021

Hier seht Ihr den ersten Teil vom Interview mit Hanna Griesel

MORGEN GERD FRÖHLICH WÄHLEN!

#Bürgermeisterfüralle

#BürgermeisterfürGudensberg

#Stichwahl

#Unabhängig

#jetztzählts

Mit voller Power in den Tag gestartet! 💪🏻 

20.11.2021

In meinem Wahlkampf geht es mir um alle Geschlechter und Altersgruppen. Wir müssen gemeinsam an einem Strang ziehen, um unsere Gemeinschaft zu stärken.

Lassen Sie uns am besten direkt damit beginnen. Besuchen Sie mich heute an meinem Stand in der Gudensberger Innenstadt. Ich freue mich auf Sie!

MORGEN GERD FRÖHLICH WÄHLEN!

#Bürgermeisterfüralle

#BürgermeisterfürGudensberg

#Stichwahl

#Unabhängig

#jetztzählts

Auf den letzten Metern zählt's erst recht! 💪🏻 

20.11.2021

Heute bin ich wieder seit 6 Uhr für Sie unterwegs! Ich hoffe Sie können auch heute Ihr Bürgermeister-Kandidaten-Brötchen ergattern.

Diesmal mit einem kleinen Extra:

Genießen Sie Ihr Brötchen heute mit einer gratis Portion Honig.

Ich freue mich, wenn Sie auch einen Grund haben sich zu freuen!

Vielleicht sehen wir uns ja heute nochmal an meinem Stand in der Innenstadt (im Bereich Backhaus Schwarz / Rathaus) zum Austausch bei einem warmen Getränk.

Von etwa 10 - 14 Uhr können Sie mich dort antreffen.

Also geben wir nochmal #gemeinsam alles, denn jede Stimme zählt!

Wählen Sie bitte morgen mich und wir können zusammen Großes bewirken!

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an das Backhaus Schwarz Gudensberg., die Bäckerei Rössel und die Bäckerei Plücker für die Teilnahme an der Aktion.

Ihr Gerd Fröhlich

#BrötchenfürGudensberg

#Jetztzählts

#AusGudensbergfürGudensberg

#unabhängig

#gehenSiewählen

Laden ...

Anreize schaffen! Nicht nur darüber reden. 👨‍👩‍👦 

19.11.2021

Am Dienstag war ich zu Besuch bei Sabine Stehl in ihrer Praxis für Ergotherapie. Wir haben sehr interessante Gespräche über Themenfelder wie #Innenstadtgestaltung und Generationenzusammenkunft in Kombination mit Kinder- und Jugendentwicklung geführt.

Eine Möglichkeit Spielplätze attraktiver und für eine breitere Zielgruppe zugänglich zu machen, ist der bereits oftmals im Wahlkampf erwähnte #Generationenspielplatz. Aber was ist das eigentlich?

Der Generationenspielplatz ist dafür gedacht, dass jedes Familienmitglied Spaß und Bewegung zur gleichen Zeit am gleichen Ort haben kann. Während die Kinder auf der Rutsche toben, sollte es für Eltern und Großeltern genügend bequeme Sitzgelegenheiten geben mit gutem Blick auf den Nachwuchs. Allerding sollte es natürlich auch möglich sein, dass sich die Eltern an #Crossfit-Elementen austoben und auch für Senioren geeignet gestaltete Bereiche Berücksichtigung finden. Zusätzlich wäre es sicherlich umsetzbar auch ergotherapeutische Ansätze mit in die Gestaltung einzubeziehen. So könnte man den Spaßfaktor steigern und gleichzeitig die Gesundheit aller fördern.

Sabine Stehl gab mir aber auch ein Beispiel an die Hand, was die Innenstadt betrifft. Wenn man hier einen flachen #Brunnen platziert mit ausreichenden Sitzgelegenheiten zur Entspannung, dann bietet dies einen Ort der Begegnung und würde zeitgleich auch die Gastronomie anregen.

Genau solche Gesprächen bestärken mich immer wieder, dass ich unbedingt Ihr aller Bürgermeister werden will. Wir können gemeinsam so viel Neues schaffen und umsetzen! Ich freue mich darauf.

Lassen Sie uns #gemeinsam einen neuen Weg einschlagen!

Ihr Gerd Fröhlich

#jedeStimmezählt

#fürunserGudensberg

#BürgermeisterfürGudensberg

#neueWege

Was halten Sie eigentlich von... ... gemeinsamen, städtisch organisierten Aktivitäten? 🤔

18.11.2021

Mir schweben viele Ideen vor, wie man die Gemeinschaft beleben und zusätzlich den Ehrgeiz, die sportliche Aktivität und den Spaß nicht vernachlässigt.

Man könnte in Zusammenarbeit mit Gastronomen, Unternehmern und Vereinen der Stadt Veranstaltungen wie Stadtmeisterschaften im Dart, Kickern, Boccia/Boule, Mini- und Fußballgolf oder Jux-Turniere veranstalten und einen jährlichen Stadtmeister küren. Ich denke diese Ansätze bieten großes Potenzial für tolle Möglichkeiten in den nächsten Jahren, denn davon würde JEDER profitieren.

Ich habe wirklich Lust mit Ihnen zusammen zu gestalten!

Das einzige was Sie dafür tun müssen: Setzen Sie Ihr Kreuz am 21.11. bei der #Stichwahl an der richtigen Stelle! - Sie werden es nicht bereuen und ich verspreche, dass ich alles für Sie und für meinen Heimatort #Gudensberg geben werde!

Ihr Gerd Fröhlich

#ausGudensbergfürGudensberg

#gehensiewählen

#wahlrechtistnichtselbstverständlich #unabhängig

Landwirtschaft im Einklang mit Stadtverwaltung? - Ich möchte es möglich machen! 🤝

18.11.2021

Am vergangenen Montag habe ich mich mit einigen Landwirten aus unserer Stadt und den Ortsteilen im DGH-Dorla zum Gespräch getroffen. Der Austausch war für mich sehr aufschlussreich über Versäumnisse der vergangenen Jahre, aktuelle Probleme und Möglichkeiten von morgen.

Unsere Landwirte sind für uns alle systemrelevant. Häufig werden Lebensmittel im Supermarktregal als selbstverständlich hingenommen und man macht sich erst gar keine Gedanken über die Herkunft oder die Qualität der Ware.

Ich möchte mich dafür einsetzen, die Bedürfnisse und Anregungen unserer heimischen Landwirte in wichtige Entscheidungsprozesse mit einzubeziehen. Wir haben in Gudensberg hervorragende Bodenverhältnisse und sehr gut ausgebildete Landwirte. Dennoch fühlten sich viele in der Vergangenheit leider weder gehört, noch wurde die Meinung proaktiv angefragt. Viele Menschen mit denen ich am Montag gesprochen habe, besitzen eine beeindruckende Erfahrung auf ihrem Gebiet und ich würde mich gerne zukünftig eng mit ihnen zu Themen abstimmen, die für uns alle relevant sind. Dazu zählt zum Beispiel auch die Entscheidung über weitere Flächenversiegelungen.

Alles in allem war es eine sehr kurzweilige und konstruktive Zusammenkunft, bei der wir uns von 20 - 23 Uhr die Zeit nahmen, um viele Themen anzusprechen.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal für die rege Teilnahme und die tollen Gespräche bei Ihnen und Euch bedanken. #Gemeinsam können wir es in der Zukunft besser machen!

Werden Sie Teil einer Veränderung und wählen Sie mich am 21.11. bei der #Stichwahl! Ich zähle auf Sie.

Ihr Gerd Fröhlich

#ausGudensbergfürGudensberg

#jedeStimmezählt

#unabhängig

#dierichtigeWahl

Weitere Partei positioniert sich im Wahlkampf hinter dem unabhängigen parteilosen Kandidaten!

16.11.2021

Es freut mich natürlich sehr einen derartigen Zuspruch von nun allen Fraktionen des Stadtparlaments (außer der SPD) zu bekommen.

Dies ist ein klares Zeichen, dass wir viele Gemeinsamkeiten in unseren Themen und Vorgehensweisen haben, was uns für die Zukunft eine gute Zusammenarbeit prophezeit.

Ich stehe für ein Gudensberg mit starker #Gemeinschaft!

Werden Sie Teil davon und setzen Sie ihr Kreuz bei der Stichwahl am 21.11. an der richtigen Stelle.

Ihr Gerd Fröhlich

#einGudensbergerfürGudensberg

#jetztzählts

#BürgermeisterfürGudensberg

#unabhängig

#parteilos

Kleine Dinge mit großer Wirkung!

15.11.2021

Nachdem ich am Samstag bei den Jüngsten unserer Stadt vorbeigeschaut habe, wollte ich heute dem Altenzentrum-Eben-Ezer nochmal einen Besuch abstatten.

Um den Bewohnern eine Freude zu machen, habe ich an alle noch eine kleine Aufmerksamkeit zum Naschen verteilt.

Es ist schön, den Heimbewohnern mit solchen Kleinigkeiten ein große Freude bereiten zu können.

Egal ob jung oder alt, ich möchte für Sie alle da sein!

Ihr Gerd Fröhlich

#ausGudensbergfürGudensberg

#unabhängig

#fürunsereZukunft

#jetztzählts

#bittegehenSiewählen

#jedeStimmezählt #bürgermeisterfürgudensberg

Gudensbergs Zukunft beim St. Martins-Umzug!🌠 

14.11.2021

- Heute schon an die Themen von morgen denken -

Gestern habe ich beim jährlichen Laternenumzug unserer kleinsten Gudensberger Bürger vorbeigeschaut.

Trotz des Wetters waren viele Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen dabei und hatten mächtig Spaß. Ich durfte sogar mit Erich und Barbara Stein das Martins-Feuer entfachen.

Auch wenn die jüngsten Gudensberger natürlich noch nicht an den Themen des Rathauses interessiert sind, werden viele dort getroffenen Entscheidungen wegweisend für ihre Zukunft sein.

Ich möchte als Bürgermeister von Gudensberg auch für unsere Kinder da sein und ihnen für die Zukunft eine gut strukturierte und breit aufgestellte Verwaltung ebnen, damit die bürokratischen Hürden für JEDEN gut zu meistern sind.

Außerdem möchte ich die Zusammenarbeit von unseren Vereinen mit Schulen und Kindergärten fördern, um den Kindern schon früh einen Einblick in das Ehrenamt zu geben und gleichzeitig die zukünftige Vereinsarbeit aufleben zu lassen, um die Gemeinschaft und den Zusammenhalt zu stärken.

Ein tolles Ereignis für klein & groß, von denen es zukünftig noch mehr geben sollte. Es war ein gelungener Abschluss eines ereignisreichen Samstags.

Vielen Dank an die Veranstalter und alle Teilnehmer für den schönen Abend.

Ihr Gerd Fröhlich

#ausGudensbergfürGudensberg

#unabhängig

#fürunsereZukunft

#jetztzählts

#bittegehenSiewählen

Laden ...

Live-Musik in der Altstadt? - Echt lang her!

13.11.2021

Vielen Dank an alle, die trotz des durchwachsenen Wetters, heute in der Fußgängerzone bei einem warmen Getränk und Live-Musik zum Gespräch mit mir gekommen sind.

Es war wieder ein sehr konstruktiver Austausch, der mir erneut aufgezeigt hat, warum ich das Amt des Bürgermeisters in Gudensberg unbedingt übernehmen möchte.

Die musikalische Untermalung der Coliboys hat uns heute einen kleinen Ausblick gegeben, wie ein erster Schritt zur Wiederbelebung der Gudensberger Innenstadt mit mir als Bürgermeister aussehen könnte. Das Aufleben lassen und Neugestalten von Stadtfesten, Viehmärkten und anderen Veranstaltungen, sowohl in der Altstadt als auch in den Ortsteilen, ist für UNS ALLE enorm wichtig. Denn nur so schaffen wir Gelegenheiten für Zusammenkünfte und können als Gudensberger weiter zusammenwachsen und unseren Zusammenhalt stärken.

DAS ist ein Punkt, der mir persönlich in den letzten Jahren zu kurz gekommen ist. Manchmal reicht auch schon etwas Musik, ein Kaffee, Glühwein oder Kinderpunsch, um viele Menschen bei bester Laune zusammenzubringen.

Und bitte denken Sie daran:

Wahlrecht ist keine Selbstverständlichkeit - gehen Sie bitte am 21. November zur Wahl und wählen Sie mich zum #BürgermeisterfürGudensberg.

Ihr Gerd Fröhlich

#ausGudensbergfürGudensberg

#immereineguteWahl

#einGudensbergerfürGudensberg

#Fröhlichwählenfröhlichwerden

Laden ...

PACKEN WIR'S AN!

13.11.2021

Mit mir bekommen Sie einen Bürgermeister, der für Sie auch selbst mit anpackt. (und manchmal auch einpackt )

Seit heute Morgen um 6 Uhr bin ich für Sie unterwegs.

Vielleicht haben Sie heute auch bei einer der drei teilnehmenden Gudensberger Bäckereien bereits Ihr Bürgermeister-Kandidaten-Brötchen erhalten? Falls ja, lassen Sie es sich schmecken und starten Sie gut ins Wochenende.

Sie finden mich heute auch in der Fußgängerzone in Gudensberg (im Bereich Rathaus/Bäckerei Schwarz) und vielleicht können wir uns ja bei einem warmen Getränk nochmal austauschen - Ich würde mich freuen

Hungrig auf mehr? - Ich auch!

Bitte unterstützen Sie mich am 21.11. bei der Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters. Nur gemeinsam können wir für einen echten politischen Wandel sorgen! Ich zähle auf Sie und Sie können auf mich zählen. #jedeStimmezählt

Vielen Dank an das Backhaus Schwarz Gudensberg, die Bäckerei Rössel und die Bäckerei Plücker.

#FröhlichfürGudensberg

#ausGudensbergfürGudensberg

#BürgermeisterfürGudensberg

#einGudensbergerfürGudensberg

Laden ...

Besuch im Altenzentrum Eben-Ezer

11.11.2021

Die Mehrheit der Gudensberger Fraktionen sprechen sich eindeutig für Gerd Fröhlich aus.  Zusammenkunft von Generationen? - Na klar!

Heute war ich im Altenzentrum Eben-Ezer zu Besuch. 

Bei einem Stück selbstgebackenem Apfelkuchen habe ich heute interessante Gespräche mit den Bewohnern des Eben-Ezer geführt. Mir ist es wichtig, mich den Fragen und Anliegen aller Generationen in Gudensberg anzunehmen - Denn ich möchte Bürgermeister für ALLE in Gudensberg werden!

Mir ist besonders wichtig, den Bewohnern auch nach der Wahl im Amt des Bürgermeisters die entsprechende Aufmerksamkeit und Wertschätzung entgegen zu bringen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für den besonderen Nachmittag.

Ihr Gerd Fröhlich

#FröhlichfürGudensberg

#ausGudensbergfürGudensberg

#jedeStimmezählt #bürgermeisterfürgudensberg

Mehrheit der Fraktionen für Gerd Fröhlich!

10.11.2021

Die Mehrheit der Gudensberger Fraktionen sprechen sich eindeutig für Gerd Fröhlich aus.  

Stichwahl - Jetzt erst recht! 💪🏻

08.11.2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Unterstützern für das gute Ergebnis bei der gestrigen Bürgermeisterwahl bedanken. Dank Ihnen und Euch ist der Weg hier noch nicht zu Ende sondern geht jetzt erst richtig los! 😊

Mit dem gestrigen Ergebnis werden die Karten neu gemischt und  bei der Stichwahl am 21.11. ist weiterhin alles möglich.

Ich würde mich sehr über Ihr weiteres Vertrauen freuen, damit wir gemeinsam eine WIRKLICHE  Veränderung für Gudensberg erreichen  können.

Es wäre schön, wenn wir zusammen die kommenden  zwei Wochen erneut nutzen können, um offene Fragen zu klären und uns über inhaltliche Themen auszutauschen.

SIE haben die Wahl! 
Denn IHRE Stimme zählt. Nutzen Sie bitte am 21.11. bei der Stichwahl Ihr Wahlrecht.✖️

Außerdem möchte ich mich bei Dr. Karsten Heyner für den außerordentlich fairen und spannenden Wahlkampf der letzten Wochen bedanken und wünsche ihm auf seinem weiteren Weg viel Erfolg.

Ihr Gerd Fröhlich

#FröhlichfürGudensberg
#ausGudensbergfürGudensberg
#jedeStimmezählt #bürgermeisterfürgudensberg

Ich freue mich mit Ihnen auf den Wahlsonntag!

06.11.2021

Hier sehen Sie mein Abschluss Video. Ich freue mich mit Ihnen auf den Wahlsonntag! 

Ich wähle Gerd Fröhlich, weil... Teil 2 jetzt online

05.11.2021

Hier sehen das aktuelle Video "Ich wähle Gerd Fröhlich, weil..." Teil 2 auf YouTube.

Mein Video zum Thema Umwelt- & Klimaschutz

03.11.2021

Hier kommen Sie zu meinem aktuellen Video zum Thema Umwelt- & Klimaschutz

Ich wähle Gerd Fröhlich, weil... Teil 1 jetzt online

31.10.2021

Hier sehen das aktuelle Video "Ich wähle Gerd Fröhlich, weil..." Teil 1 auf YouTube.

Mein Video zum Thema Gewerbe- & Industriegebiete

31.10.2021

Hier kommen Sie zu meinem aktuellen Video zum Thema Gewerbe- & Industriegebiete

Integration ist die einzige Lösung!

27.10.2021

Durch die wiederholt auftretenden Zwischenfälle in Gudensberg im Umfeld der EU2-Bürger leidet das Sicherheitsgefühl immer mehr. Es ist Zeit, die Einflussmöglichkeiten im rechtlichen Rahmen anzuwenden.

Ein runder Tisch allein reicht hier nicht aus. Wir brauchen ein funktionierendes Sicherheitskonzept und die Aufstockung von Personal. Hier müssen Experten eingebunden werden, die die kulturellen Gegebenheiten kennen und die Sprache der Zielgruppe sprechen.

Defizite müssen konsequent sichtbar gemacht und beseitigt werden.

Ebenfalls müssen Sanktionen bei Regelverstößen (z. B. Fahren ohne Führerschein, Lärmbelästigung, Beleidigungen, etc.) ausgesprochen und umgesetzt werden, welche sowohl für ausländische als auch deutsche Mitbürger gelten.

Darüber hinaus gibt es eine Verdrängung von deutschen Jugendlichen durch EU2-Jugendliche von öffentlichen Aufenthaltsorten. Im Umkehrschluss benötigen wir mehr Raum, an dem sich die Jugendlichen aufhalten können und auch toleriert werden. Eine transparente Kommunikation zwischen unserem Streetworker, den Integrationsmitarbeitern und den städtischen Gremien ist hier unverzichtbar.

Die Stadt muss grundsätzlich bei Immobilienverkäufen in kritischen Umgebungen ihr Vorkaufsrecht prüfen und ggf. davon Gebrauch machen. Eine gesellschaftliche Durchmischung deutscher und ausländischer Menschen, die zurzeit in Gudensberg leben, fördert die Verständigung und den sozialen Frieden. So beugen wir einer Separierung und Ghettoisierung vor.

Mit dem Eintritt in die Schule stellt das Beherrschen der deutschen Sprache die wichtigste Voraussetzung dafür dar, im Bildungssystem Erfolge verzeichnen zu können. Hier bedarf es alltagsintegrierter und gezielter Sprachförderstrategien in Kitas und Schulen sowie einer Anwesenheitspflicht.

Das Einbinden von ausländischen Jugendlichen in Vereinen mit Unterstützung der Integrationsverantwortlichen ist eine Chance, die wir gemeinsam mit den Ehrenamtlichen der Vereine nutzen können.

Auch die ausländischen Eltern sind ins Boot zu holen, denn Sprache verbindet und ist Grundvoraussetzung für gelingende Kommunikation und Integration. Deutschkurse für ausländische Mitbürger sollten in Zukunft verbindlich und verpflichtend sein.

Wenn wir die Zufriedenheit und das Sicherheitsgefühl verbessern wollen, müssen wir JETZT mit der Arbeit beginnen!

Gerd Fröhlich,

Ihr Bürgermeisterkandidat für Gudensberg am 7.11.2021

Bürgergespräch in Gudensberg

22.10.2021

Am 22.10. fand das Bürgergespräch im Bürgerhaus in Gudensberg statt.
Das Interesse war groß und die Veranstaltung dauerte über zwei Stunden.
Die Teilnehmer haben sehr viele Fragen gestellt und es gab interessante Gespräche und Erkenntnisse.

Folgende Themen bewegen die Gudensberger Besucher:
 

- Aufräumen der Gerüchte-Küche um meine Kandidatur

- Was ist meine Motivation?

- Wohnsituation im Stadtkern

- Integration ausländischer Mitbürger

- Wunsch nach Transparenz, fehlende Informationen über die Vorfälle in der Innenstadt

- Verschmutzung (Müll, Ratten)

- Zurückholen des Ordnungsamtes nach Gudensberg 

- Verkehrssituation, Beleuchtung einiger Straßen 

- Ausgeglichener Haushalt unter Berücksichtigung der Dörfer

- Ortsbeirat für Gudensberg 

- Sanierung des Hallenbades 

- Unterstützung für Seniorinnen und Senioren (Ärzte, Pflege, Fahrten)

- Kulturarbeit (Konzerte, Viehmarkt)


Herzlichen Dank für den Abend

Gerd Fröhlich

Bürgergespräche in Obervorschütz und Dissen

14.10.2021

Am 12.10. führte ich sehr interessante Bürgergespräche in Obervorschütz und am 13.10. in Dissen.

Obervorschützer Bürgerinnen und Bürger bewegen folgende Themen:

⁃ Brennpunkt Gudensberg

⁃ Wunsch nach Ordnungspolizei

⁃ Gewerbegebiete

⁃ Kulturelle Unterstützung (z.B. Kulturstall Deute)

⁃ Verkehrsverdichtung

⁃ Ältere Häuser werden unattraktiv, was kann getan werden?

⁃ Öffentlicher Nahverkehr, unzureichende Anbindungen, Erweiterungsvorschlag für

den öffentliche Nahverkehr

⁃ Flächenversiegelung vs. Bauen u. Wohnen sowie Gewerbegebiete

⁃ Versorgung durch Serviceangebote für ältere Menschen

⁃ Grundsätzliche Einkaufsmöglichkeiten in Dörfern

⁃ Ortsbelebung

⁃ Klimaschutz

Disser Bürgerinnen und Bürger hatten folgende Schwerpunktthemen am Mittwoch Abend:

⁃ Integration, was kann man tun?

⁃ Dorf fühlt sich abgehangen, Wunsch nach Transparenz

⁃ Was wird mit der Jugend?

⁃ Gemeinsame Feste (z.B. jährlich) rollierend in den Ortschaften und der Stadt veranstalten

⁃ Rudolph LKW Parkplatz; bindet erfahrene Unternehmer von hier ein in den Entscheidungsprozess

⁃ Keine weiteren Unternehmen nahe des Mindestlohn Sektors

⁃ Wie können die Bürger wertschätzend bei Entscheidungen mitgenommen werden bzw. zum Mitmachen motiviert werden

⁃ Kann das OA zurück … Prüfung der Aussichten auf ein Chattengau OA

⁃ Verkehrssituation Riedwiesen

Selbstverständlich setze ich mich intensiv mit den von Ihnen genannten Themen auseinander und werde an Lösungsansätzen arbeiten.

Ich freue mich auf weitere Gespräche am 22.10. in Gudensberg.

Ihr Gerd Fröhlich

Bürgergespräche in Maden und Dorla

09.10.2021

Am 7.10. führte ich sehr interessante Bürgergespräche in Maden und am 8.10. in Dorla.

In beiden Orten wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger mehr Engagement in der Jungend- und Seniorenarbeit innerhalb der Ortschaften. Seit mehreren Wochen stehe ich bereits in Kontakt mit den Jugend- und Kulturverantwortlichen und werde sie hierzu erneut kontaktieren.

Ein überaus dringliches Thema in Maden ist der schnelle Bau eines Wasser-Rückhaltebeckens. Da aufgrund des Klimawandels lt. Meteorologen zukünftig häufiger mit Starkregen zu rechnen ist und die am Goldbach lebenden Bewohner bereits mehrfach von Überschwemmungen betroffen waren, darf es hier zu keinen Verzögerungen kommen.

Weitere Themen in Maden waren:

- Wunsch nach Belebung des Ortes, Stärkung der Dorfgemeinschaft durch städtische Angebote

- Verkehrsberuhigung durch Tempo 30 und Aufstellung von Blitzern innerhalb des Ortes

- Zusätzliche Busverbindungen schaffen

- Verwendung des alten Dorfgemeinschaftshauses, Erhaltung von historischen Gebäuden

- Gewerbegebiete und deren Ausrichtung

Den Dorlaer Bürgerinnen und Bürgern liegen noch folgende Themen am Herzen:

- Lärmschutz, da der Verkehr auf der A49 immer stärker zunimmt

- Flächenversiegelung durch Gewerbegebiete

- Sanierung von Fachwerkhäusern und diese für Familien attraktiv machen

- Klimaschutz, Stadt als Berater für entsprechende Maßnahmen

- Ehrenamtsförderung

- Belebung des Jugendclubs

- Ganztagsbetreuung von Schulkindern ab 2026

Selbstverständlich setze ich mich intensiv mit den von Ihnen genannten Themen auseinander und werde an Lösungsansätzen arbeiten.

Ich freue mich auf weitere Gespräche in Obervorschütz, Dissen und Gudensberg.

Ihr Gerd Fröhlich

Bürgergespräche in Gleichen und Deute

07.10.2021

Am Montag stand ich den Bürgerinnen und Bürgern von Gleichen und am Dienstag in Deute Rede und Antwort.

Wir haben rege über folgende Themen diskutiert:

- Kulturelle Konflikte Deuter Mitbürgerinnen und Mitbürgern im Zusammenleben mit ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern

- Versorgung und Serviceangebote für ältere Menschen

- Bessere Kommunikation und Aufklärung von Bürgerinnen und Bürgern vor und nach Entscheidungen der städtischen Gremien

- Flächenversiegelung vs. Bauen und Wohnen sowie Gewerbegebiete

- Ortsentwicklungsprogramme und Verkehrsberuhigung in Deute

- Erweiterungsvorschlag für den öffentlichen Nahverkehr

Heute Abend geht es weiter in Maden und morgen treffen Sie mich in Dorla. Ich freue mich sehr mit Ihnen in den Dialog zu treten!

PS: Ab dem 09.10. können Sie mich samstags in der Gudensberger Fußgängerzone antreffen.

Bericht im Chattengau Kurier

29.09.2021

Klicken sie hier, um den Bericht von mir im Chattengau Kurier vom 29.09.2021 zu lesen.

Podiumsdiskussion der Freien Wählergemeinschaft Gudensberg

23.09.2021

Klicken sie hier, um den Bericht der Freien Wählergemeinschaft Gudensberg zur Podiumsdiskussion zwischen den Bürgermeisterkandidat:innen zu lesen. 

© Gerd Fröhlich 2021. Alle Rechte vorbehalten.